_icone_montair_underfloor_dual_coil.png

_montair_tech_ec_inverter_plug_fan.png

DOP

UNTERFUßBODEN KALTWASSERGERÄTE DUAL COIL MIT EC-INVERTER-PLUG-FAN-VENTILATOREN

_montair_CHILLED_H2O_2015.png _montair_UNDER_2018.png _montair_EC_plug_fan_inverter_2015.png _montair_EC_plug_fan_inverter_HIGH_ESP2015.png _montair_HT_2015.png

Die neue Generation der Einheiten Close Control mit Kaltwasser Dual Coil zeichnet sich durch die Kombination von zwei Strukturen aus: das obere Kühlmodul mit Hochleistungsregister, Filter, Schaltschrank und modulierendem Ventil, während die neuen Ventilatoren EC Inverter Plug-Fan in ein verbessertes Modul eingebaut sind, das Druckverluste und Verbrauch auf ein Minimum reduziert. Das Modul für die Ventilatoren, das normalerweise in der Modalität „voll geöffnet" zur „Unterfußboden" Montage konfiguriert ist, kann auch mit Paneelen zur Montage über dem Flur (erhöhter Fußboden) ausgestattet werden.
Die Geräte DOPU sind vom Typ Dual Coil mit zwei Kältekreisläufen, beide mit Kaltwasser und voneinander unabhängig. Diese Kreisläufe sind an zwei vor Ort vorhandene wasser- oder luftgekühlte Flüssigkeitskühler angeschlossen, auch mit Free-Cooling-Technologie.
Die Überwachung der Einheiten wird serienmäßig durch Protokoll Modbus RTU auf serieller Schnittstelle RS485 verwaltet. Weitere Kommunikationsprotokolle und Schnittstellen sind als Option erhältlich.
Die Geräte wurden entworfen, um mit Wasser zu hohen Temperaturen (14/20 °C) zu arbeiten, auch wenn es mit einer entsprechenden Option möglich ist, mit Wasser zu den üblichen Temperaturen (7/12 °C) zu arbeiten.

Versionen

  • DOPU/C - Zuluft nach unterfußboden
  • DOPU/U - Zuluft nach unterfußboden
  • DOPU/E - Zuluft nach unterfußboden
  • DOPU/D - Zuluft nach unterfußboden

Power range

  • 88,0-205 kW
  • 25,0-58,0 Ton